Nachbarschaftshilfe

Lieben Hardenburgerinnen und Hardenburger,

wie Sie alle haben auch wir die Berichte zum Corona-Virus in den vergangenen Tagen verfolgt. Wir alle merken, wie sich unser eigenes Leben durch die Einschränkungen der letzten Tage verändert hat.

Wir dürfen dabei nicht außer Acht lassen, dass in dieser Zeit vor allem ältere und/oder kranke Mitmenschen stark gefährdet sind, ernsthaft zu erkranken.

Geplant ist ein Einkaufsdienst zur Unterstützung im Alltag. 

Die sozialen Kontakte sollen auf ein Minimum begrenzt werden, aber eingekauft werden muss trotzdem. Hier kommt unsere Initiative ins Spiel: Es sollen ältere, kranke und sonstige Risikogruppen mit einem Einkaufsdienst unterstützt werden.

Um dieser Personengruppe zu schützen, bitten wir um Ihre Mithilfe!

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie:

  • zur Risikogruppe gehören und Hilfe bei Einkäufen oder Besorgungen benötigen.

Oder aber

  • mithelfen möchten, Hardenburger Bürgern zu helfen.
  • Ideen haben, wie wir uns noch mehr gegenseitig unterstützen können.

Gemeinsam wollen wir so die Gefahr einer Corona-Infektion minimieren, auch wenn wir dies leider nicht vollständig ausschließen können. In diesen Zeiten ist es wichtig zusammen zu stehen, füreinander da zu sein und noch mehr als sonst die Schwächsten in unserer Gesellschaft zu unterstützen!

Wenn Sie Hilfe brauchen oder helfen möchten, klicken Sie unten auf den Hilfe-Button.

Bleiben Sie gesund!

Im Namen des gesamten Ortsbeirates 

Ihr Ortsvorsteher

Thorsten Brand

Share via
Copy link
Powered by Social Snap